2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015  2016  2017  
January    February    March  April    May    June    July    August    September    October    November    December    

GKA - News: "Et hätt noch immer jot jejange", so die nun in Folge 2-fache GSSL-Meisterin MickiMaus, die sich weder von der saisonal bedingten Kältestarre und dem damit verbundenen Standfussball mittels gleichzeitigem Einfrieren der Spieler, oder dem Nichteinlass in das Stadion durch überreizte Sicherheitsdienste, beirren ließ. Die springenden Punkte zum Erfolg waren auch nicht die Verantwortlichen der Regler-Werke, sondern ihre eigene Professionalität und letztendlich Durchhaltevermögen. Dafür kam Lob von allen Seiten! "Das glich schon einer exogenen Pigmentierung, was sie so in ihren Spielen abzog!" resümierte Manager Ausbilder Schmidt, dem seine Zigarre diese Saison leider doch öfter als erwünscht, aus dem Mundwinkel rutschte. "Aber die Magdeburger Fortuna kommt wieder!" Erfolg auch im BT - Wettbewerb zum 6. Mal in Folge! Neu- Bundestrainer März iDuppa! Erste Amtshandlung: Keinen Schal mehr zu Länderspielen! Lässig, adrett, siegesbewusst.....GKA like.... Die Jugendarbeit im Clan zeigt stolz Früchte! "Manch ein alter Hase wird das bald merken" , so der gute Geist und Diplomat des Clanes Tigert, welcher selbst eine umfangreiche Häschen-Farm betreibt und gerade jetzt, vor OSTERN seine Hasen erfolgreich managen muss! Apropo: Der GKA-CLAN wünscht allen Mitspielern, den Machern......FROHE OSTERN!

Donnerstag, 28. März 2013 16:30 Uhr
ausbilderdidi, Manager „-GKA- Magdeburger Fortuna”

Auch 24 Stunden nach dem Pokalerfolg kannte der Jubel bei den Fans, Spielern und Verantwortlichen keine Grenzen. Überall waren die Gesänge zu vernehmen und alle beinhalteten den selben Inhalt: "Beelen ist wieder da"! Siegtorschütze Beckmann:"Wir haben einen Monat um die goldene Ananas gespielt als uns der Zwangsabstieg mitgeteilt wurde. Die Motivation es Allen zu zeigen hat uns stark gemacht. Wir sind als Team noch enger zusammengewachsen. Wir wollten den Pokal unbedingt!" Manager promille14 vergaß im Freudentaumel aber auch nicht die Verlierer und zeigte Größe! "Seit 25 Saisons sprechen Uwe und ich davon mal ein Finale gegeneinander zu spielen. Das es dazu gekommen ist war eine super Geschichte. Wenn man sieht was beide Vereine schon an Titeln erhamstert haben konnte man schon von einem Traumfinale sprechen. Ich freue mich gewonnen zu haben, aber zolle auch Uwe großen Respekt für seine Leistung. Es war ein sehr enges und intensives Finale! Außerdem möchte ich meinem Clankollegen Mario zu einer grandiosen Pokalsaison gratulieren. Er hat unserem Team im Halbfinale alles abverlangt, wenn er weiter seinen Weg geht und ein wenig gelassener wird, dann wird er eines Tages auch einen Pott in die Höhe strecken!" In der GSSL soll allerdings nächste Saison nichts überstürzt werden. Möglichst "nicht absteigen" steht als Saisonziel auf dem Zettel.

Donnerstag, 28. März 2013 00:05 Uhr
promille14, Manager „-SGS- 1.FC BW Beelen”

Riesen Jubel in Essen! Nach dem das Team NGF Die Essener im letzten Monat den D Pokal gewinnen konnten, setzte es in diesem Monat noch eins drauf und wurde erstmalig Meister in der GSSL. Nach bisher 8 Vizemeisterschaften, wurde es allerdings auch langsam Zeit das der Titel nach Essen wandert. Zusätzlich gewann das Team in diesem Monat auch noch den Ligapokal und stellte mit Jörg Biechele, dem legitimen Nachfolger der Legende Sean Silvestre, auch noch den Torschützenkönig in der GSSL 1. Man kann also in Essen auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken. Manager Chev Chelios war nach dem erlangen der ersten Meisterschaft nicht in der Lage einen Kommentar abzugeben, da er schon gemeinsam mit seinem Team auf der Meisterschaftsfeier einige Biere gekippt hatte. Wir deuten das mal als ein Zeichen der Zufriedenheit und wünschen noch viel Spaß und viel Erfolg für die Zukunft!

Mittwoch, 27. März 2013 21:32 Uhr
Chev-Chelios, Manager „-RwK- Die Essener”

Mit einem lauten Donnerhall kehrte gestern Abend Manager promille14 zurück auf die große GFA-Bühne. Als zweiter Erstligist überhaupt, nach Ex-Clan-Kollege Madmax, konnten sich die Beelener den deutschen Pokal in die proppevolle Vitrine stellen. Das Finale gegen Freund Uwe und seine Zittauer Mannen konnte man knapp mit 1:0 für sich entscheiden. Der dritte Pokalsieg war jedoch unbestritten der emotionalste. Denn nur einen Monat nach dem äußerst umstrittenen Zwangsabstieg durch die GFA-Verantwortlichen schmeckt dieser Triumph, der durch den Aufstieg in die GSSL gekrönt wird, natürlich umso süßer. Auch die Verantwortlichen des Vereins gaben dies unumwunden zu, promille14 direkt nach dem Spiel: "Ich bin wahnsinnig stolz was die Jungs geleistet haben.Der Zwangsabstieg hat uns hart getroffen und das Tischtuch mit der GFA ist zerrissen.Nichtsdestotrotz haben wir uns gesagt,das wir die Antwort sportlich geben wollen und dies ist uns eindrucksvoll gelungen.Wir werden auch in Zukunft nur noch mit Medienvertretern in Kontakt treten und ansonsten die Öffentlichkeit meiden.Wir haben gesehen wo es hinführen kann,umso schöner ist dieses fantastische Comeback!" Außerdem bedankte er sich noch bei den zahlreichen Unterstützern in der schwierigen Zeit nach dem Urteil. "Was da alles an Post ins Haus flatterte war enorm.Von fast allen Clans und einigen Clanlosen bekam ich Zuspruch,auch von Managern,wo das Verhältnis nie das beste war.Das zeigt mir das ich nicht unrecht hatte.Danke dafür!"

Mittwoch, 27. März 2013 11:32 Uhr
promille14, Manager „-SGS- 1.FC BW Beelen”

GKA - News: Dementi Einstürzende Neubauten aus "dritter" Hand oder angebotene Nachbauten einer "Ruhmeshalle" seitens nun zu Hauf angereister Scharlatane; wird es im festen Clangefüge GKA nicht geben! Freilich sind Geisterfahrer immer sehr entgegenkommend - aber wer bettelt, wird nicht gefüttert. Deshalb baut GKA lieber s e l b e r auf solideren Fundamenten in eine erfolgreiche Zukunft hinein! Demzufolge können durchaus Baumaterialien der Schausteller ins östliche Isergebirge retour verbracht werden. Ansonsten wird es zum Verheizen in einer sehr wohligen und entspannten Atmosphäre zweckemfrendet. Wie EES soeben mitteilte, wurde ihr einziger Architekt nun doch vom gemeinen Punkte - Reisefieber erfasst, und darbt nach einer noch schnelleren Rückreise. Das tut uns natürlich leid. Pax vobiscum!

Dienstag, 05. März 2013 16:17 Uhr
ausbilderdidi, Manager „-GKA- Magdeburger Fortuna”

Eine Legende tritt ab, Sean Silvestre, der Rekordtorschütze des -NGF-Die Essener beendet seine Kariere. Sean Silvestre trug 12 Saisons das Trikot der Essener und schoß dabei in 217 GSSL Spielen 546 Tore und in 56 Pokalspielen 143 Tore. Er feierte mit der Mannschaft 7 GSSL Vizemeisterschaften und sein größter Erfolg war der Gewinn des Deutschen Pokals im letzten Monat. Auch im Pokalendspiel erzielte er beide Treffer zum 2:1 Sieg. "Er wird eine große Lücke hinterlassen, die nur sehr schwer zu füllen seien wird." so Manager Chev Chelios. Das Team wünscht ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute!

Sonntag, 03. März 2013 15:35 Uhr
Chev-Chelios, Manager „-RwK- Die Essener”

GKA - News: Selbst bis in die verwegensten und weit entferntesten Clan-Regionen sprach es sich dank moderner Trommeltechnik und Einwegfeuerzeichen herum: Der Clan GKA ist nun Schalenbesitzer! MickiMaus, GKA- Präsidentin, Managerin der erfolgreichen L.A. Galaxy, Herrin der Stechnadel in ihrem Tattoo-Gehöft schrie es auf ihre sympathische Art heraus: "Juuuuuuuuuchuuuuuuuu, die erste Schale für GKA!!!" und legt großen Wert auf auf die Bezeichnung: "Erste". Gerüchtestreuungen aus entlegenden Dörfern, wonach angeblicher Voodoo-Zauber im Spiel gewesen sein soll; indem Puppen des Gegners nachgebildet und während der Partien von ihr "bestochen" oder "bepiekst" wurden; sind völlig haltlos. Richtig ist vielmehr, MickiMaus versieht ihren Weltklasse-Torwart regelmässig und eigennadlig mit farbigen Tattoos - der gegnerische Stürmer braucht nunmehr viele Sekunden mehr zum Torabschluss, und lies sich in einigen Fällen nach dem verunglückten Schuss Telefonnummer und Preise durchgeben... Freilich sei das ganze Repertoire hier nicht verraten - nur soviel: "Vom Bierholer bis zum Ehrenpräsidenten, wir sind ein Clan! Und damit eine Macht! Das sind grundlegende Elemente, die unsere Erfolge weiter ausmachen werden....!", so der allgemeine O-Ton nach einer durchzechten Clan-Nacht. Gedankt sei noch den Absendern vieler Glückwünsche, positiver Pressemiteilungen und Geschenke-Übersendungen! Der Ausbau der Clan-Vitrine ist im vollen Gange!

Sonntag, 03. März 2013 15:23 Uhr
ausbilderdidi, Manager „-GKA- Magdeburger Fortuna”



GoalStar Manager   |   Impressum