2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015  2016  2017  
January    February    March    April    May    June    July    August    September    October    November    December  

Dankeschön an alle Tunierteilnehmer im art rave-Th

viele monate .... ja fast 4 jahre giebt es den gaga cup nun schon und einige von uns sind von anfang an dabei. das tunier lief unter vielen namen ,monster ball, born this way ball und nun unter ARTPOP ball , der nun zum abschluß gekommen ist . als dankeschön an eure treue werde ich nun noch einmal bis zur nächsten world tour der lady gaga zu den wurzeln den anfängen des gaga cup,s zurück gehen . für einige monate lassen wir das tunier noch einmal unter The Monster Ball - Gaga Cup laufen . dank an grenny , maxel , micha und allen die schon lange und die die neu dazu gekommen sind. der GS gemeinde , meinen freunden im GKA clan und allen meinen freunden wünsche ich nun einen guten rutsch ins jahr 2015 . erfolg ,spaß und gesundheit mögen eure wünsche in erfüllung gehen .... euer batza

Mittwoch, 31. Dezember 2014 05:50 Uhr
batza, Manager „-GKA- FC Havel Monsters”

Werewolvecup XXXIX

Werewolvecup XXXIX Ein Turnier für alle. Vorraussetzung: Kräfte schonen- fair- Distanzschüsse-defensiv und 10-0-0 / 5-5-0 !!!!! Der Cup soll nur den Einnahmen und der Erfahrung dienen!!!!! Ausrichter: Werewolves GPK Start 13.01.2015 Allen Teams ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins nächste Jahr 2015 !!!

Donnerstag, 18. Dezember 2014 07:46 Uhr
Dreami, Manager „Werewolves”

Erinnerungen an die Zukunft: Osterinsel, März 2014

Patriarch Gamer hatte die Osterinsel verlassen; P. Gamer aber kam bei den Bermudas in einen fürchterlichen Sturm und sah sich auf der Dark Side of the Moon wieder! Schnell robbte er an 2,3 Alien- Basen vorbei, um nicht das Geheimnis Goalstar fremden Mächten preiszugeben! Endlich so um vor Weihnachten 2014, erreichte er die Vorderseite des Mondes. Hier steckte er sich eine Zigarre an. Das Aufblitzen des Feuerzeugs jedoch veranlasste die NASA, Apollo 21 zum Mond zu starten, welche ja nach Apollo 20, die 2. erfolgreiche Mondmission werden sollte. An Bord übergaben sie ihm ein Verschwiegenheitssäckel. Commander Faker, und der gealterte Captain Jean Lüg- Picard nahmen den erschöpften, aber im Geiste doch wachen Patriarchen Gamer in die viel zu enge Rückstartkapsel auf. Sie bauten den Motor der noch immer dümpelnen Apollo 13 aus und klemmten den hinten bei sich dran. Das verhalf den Schub bis zur Wässerung in den Bodensee. P. Gamer fragte die Fischerin vom Bodensee gleich, ob denn die Welt noch gegoogelt würde? Ja, sagte diese, wir Fischen im Trüben. Aha meinte er und zeigte stolz sein Verschwiegenheitssäckel voller funkelnder Euros. Das schütte ich jetzt mal aus! Es prasselte nur so. So übrigens, entstand in der Gegend der Begriff auch des Prasselkuchen. Fragen auf der Presse-konferenz und legendär sein Ausspruch: „ Äonen in der Galaxy werden uns beitreten! Meine Mission war erfolgreich und ich habe noch viele, viele Ideen!“ Bis bald in "Verschollen in der Antarktis".

Montag, 15. Dezember 2014 16:23 Uhr
ausbilderdidi, Manager „-GKA- Magdeburger Fortuna”



GoalStar Manager   |   Impressum