2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015  2016  2017  
January    February    March  April    May    June    July    August    September    October    November    December    

Liebe 1860 München Anhänger, wie man sieht gibt es sehr viele Clans vom TSV, wie wäre es wenn wir zusammen alle einen großen Clan eröffnen. Wir wären dann über 100 Mitglieder und würden total stark sein. Wenn ihr diesen Artikel lest kommt doch einfach in den Clan wo ich auch drin bin, wenn ihr der gleichen Meinung seid wie ich. So hätten wir dann schonmal einen Clan wo alle reinkönnen ihne uns groß abzusprechen welchen Clan wir nehmen. Wie gesagt wäre nur ein Vorschlag. Der Clan heißt übrigens "1860 mein Verein" und Vorsitzender ist "Superfan". Wünsche allen eine erfolgreiche neue Saison. ps: fährt Ostersonntag einer von Euch nach Paderborn. Ich schon komme nämlich aus der Nähe und habe keinen der mitfährt vielleicht könnt man sich ja treffen ;-)

Freitag, 30. März 2012 20:43 Uhr
boardy, Manager „TSV Munich Lions 1860”

SpitzenDuo verläßt -SGS-K.E.Rot-Weiss Essen!!!!!!! Willi Landgraf und Hursit Rispens haben sich endschloßen den Weg in die 1.Liga nicht mit zugehen. Beide wollen lieber ihre Karriere nach 14 bzw 15 Spielzeiten beenden. Willi Landgraf meinte:"Es tut mir leid,ich bin mit meinen 32 jahren in dem FußballRentenalter, da hab ich keinen Bock mir diese 1.Liga nopchmal anzutun.Ich werde erst mal mit Frau und kinder mir ein bisschen die Welt anschaun.Wir wollten schon immer mal nach Australien dort werden wir mit sicherheit eine längere Zeit verbringen,meine Frau ist ja Australierin.Und wer weiß vieleicht bekomme ich dort ja wieder Bock auf Fußball und wer weiß ;-) Bälle haben die da ja auch habe ich gehört.!!!!" Hursit Rispens erklärte sich beim Abschied wiefolgt :"Ich bin einfach nur müde und kaputt.14 Monate auf höchstem Niveau sind nicht ohne spuren an mir vorbei gegangen..... Im moment krieg ich schon das würgen wenn ich nur einen Ball sehe. Aber es waren auch viele schöne Zeiten hier im Verein besonders in erinnerung ist mir die Aufstiegssaison in die 1.GSSL Saison geblieben....und besonders traurig bin ich über den Abstieg in dieser Saison,da ich der meinung bin das war sowas von unnötig. Auch wenn manch andere in Führungspositionen da wohl anderer Meinung sind.!!!" Hören wir da etwa von unstimmigkeiten Zwischen Ihnen und Manager Kai_RWE?? Hursit Rispens: KEIN KOMENTAR!!!!! :-O

Donnerstag, 29. März 2012 21:09 Uhr
Ruhrpottsau, Manager „-NGC- Rot WeisserSauhaufen”

Wie es eigendlich zu erwarten war, sind die Werewolves zurück in der 1.Liga. Nach einem kurzen aufbäumen und einer relativ guten Rückrunde wahr schnell klar das die Punkte in der hinrunde liegen gelassen wurden und somit schon ein Grundstein für den Abstieg aus der höchsten Klasse gelegt war. Nachdem der Geschäftsführer der ehemaligen "Dreamwolves" sich dazu entschlossen hat das Team neu zu strukturieren wurde kurzer hand aus den "Dreamwolves" die "Werewolves". Denn es ist Zeit aufzuhören mit den Träumereien. Es muss wieder gekämpft und gesiegt werden wie es schon gezeigt wurde in der guten Rückrunde Saison März. Manager Dreami hat sich nochmal ein Herz gefasst und wird wieder voll angreifen mit seinem Team. Der Wolf kommt wieder, denn der Schritt den er zurück gemacht hat, ist nur um Anlauf zu nehmen! Glutrote Augen folgen Deiner Spur, Die Witterung führt über weite Flur, Ich motier zum Tier, bin ein Geschöpf der Nacht, Ich bin ein Jäger des Mondes, bis der Gegner erwacht.

Donnerstag, 29. März 2012 19:57 Uhr
Dreami, Manager „Werewolves”

SGS-K.E.Rot-Weiss-Essen STEIGT AB!!!!! Nach 4 Saison in der GSSL hat es die SGS-K.E.Rot-Weiss-Essen erwischt. Manager Kai_RWE muß mit seinen Jungs einen den Weg in die 1.Liga gehen. "Wir machen einen Schritt zurück, aber keine Sorge den nutzen wir um Anlauf zunehmen um gestärkt zurück zukommen. Unser Ziel in der 1.Liga kann nur sein den direkten Wiederaufstieg anzugehn,"so Manager Kai bei einem Interview zum Saisonabschuß.... Kai:" Wir gratulieren dem 1.FC Saarland zur verdienten Meisterschaft, wer 51 Punkte von möglichen 54 holt hat auch verdient den Meistertitel gewonnen.!!!! Außerdem ist es schön das wenigstens eine SGS Mannschaft den Klassenerhalt geschafft hat.....Glückwunsch Poppel *Daumenhoch*. Auf die frage:Wie gehts jetzt weiter?" Antwortete Kai: Wir machen jetzt erstmal 1-2 Tage pause und werden dann sehen inwieweit sich das der Bild der Mannschaft verändert.Veränderungen sind aufjedenfall geplant und unumgänglich.!!!" WIR werden den Weg vom Manager Kai_RWE aufjedenfall weiter verfolgen........

Mittwoch, 28. März 2012 20:15 Uhr
Ruhrpottsau, Manager „-NGC- Rot WeisserSauhaufen”

Kurzmeldung: Nach langer Überlegung hat sich der FC Vulkan vor einiger Zeit um die Aufnahme im SGS Clan beworben und die Probezeit wurde erfolgreich beendet. Der FC Vulkan ist ab sofort stolzes Mitglied im SGS Clan.

Sonntag, 18. März 2012 17:36 Uhr
Andy74, Manager „-SGS- FC Vulkan”

-GPU-!!! Selbst für Insider sind diese Buchstaben noch kein Begriff. In der gestrigen Ausgabe vermuteten wir, dass sich Teammanager Rudhelmchen nicht lange mit der Suche nach einem neuen Clan aufhalten würde. Doch das es so schnell geht, hätten selbst die größten Optimisten nicht erwartet. Am Freitag um 17.00 Uhr fand in Essen eine außerordendliche Pressekonferenz statt. Hier wurde bekannt, dass das Team Forza RWE in Zukunft für den Clan -GPU- auf Torejagd gehen wird. -GPU- steht für Global Soccer Union und geht ganz neu an den Start. Was zuerst nach einer faustdicken Überraschung aussieht, entpuppt sich bei genauer Betrachtung als logische Schlussfolgerung. Denn wenn man sich die Zusammensetzung des Clans genau ansieht, tauchen darin alte Bekannte auf. Mit Ostkurve, KliffKlaff, legionär, helldriver, Rene07 und Smoere sind gleich 6 ehemalige Clanmitglieder (GSF) auch die neuen Weggefährten. Rudhelmchen:"Schon bei meinem ehemaligen Clan GSF verfolgten diese Manager die gleiche Philosophie, also gab es für mich keinerlei Zweifel an diesem neuen Projekt teilzunehmen, um die erfolgreiche Arbeit der letzten Monate fortzusetzen." Desweiteren konnte man mit Psycoholic einen erfahrenen Manager dazugewinnen. Und das soll erst der Anfang sein, denn weitere Kandidaten sind im Gespräch. Wer dies sein wird, wird sich im Laufe der nächsten Tage zeigen. -GPU- ein Kürzel, das man sich merken sollte!!!

Sonntag, 18. März 2012 01:20 Uhr
Kangaroo-Jack, Manager „-GPK- Assindia Kangaroos”

Forza RWE verkündet Abschied!!! Das Kapitel GSF ist für Teammanager Rudhelmchen und seinem Team Forza RWE nach 14 Monaten beendet. Genaue Gründe wollte Rudhelmchen nicht preisgeben. Rudhelmchen:" Es waren 14 schöne und erfolgreiche Monate, die ich im Clan verbringen durfte. Doch jede erfolgreiche und schöne Zeit hat irgendwann mal ein Ende und man muß sich neu orientieren". Wohin führt nun die Reise für den abstiegsbedrohten Club? Kenner der Szene vermuten, dass Rudhelmchen nicht lange ohne Clan bleiben wird. "Es gibt bisher zwei bis drei Optionen, aber Näheres möchte ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht verraten. Es kann aber sein, dass alles ganz schnell geht", so Rudhelmchen weiter. Es darf also weiter spekuliert werden. Auf die Frage, ob das Verlassen des Clans etwas mit dem Ausscheiden der ehemaligen Clanmitglieder Terrortante, Filu und Speedy zu tun hätte, entgegnete Rudhelmchen mit einem klaren "NEIN". "Die Gründe interessieren und kenne ich auch nicht, das ist ganz allein ihre Entscheidung. Wir müssen auf uns schauen, um das Unmögliche, den Nichtabstieg, noch möglich zu machen und das wird schwer genug". Langweilig wird es also nicht um den Club aus Essen-Bergeborbeck. Wir dürfen gespannt sein. Quo vadis Forza RWE???...

Freitag, 16. März 2012 21:32 Uhr
Kangaroo-Jack, Manager „-GPK- Assindia Kangaroos”

Kurzmeldung: Der Vorstand hat abgestimmt... Das Team um Manager Dreami wird vorläufig weiter spielen. Erstmal nur den rest der laufenden und der folgenden Saison, dann wird man evtl. Konsequenzen ziehen. Diese Info konnte durch einen anonymen Anrufer in erfahrung gebracht werden.

Donnerstag, 15. März 2012 08:33 Uhr
Dreami, Manager „Werewolves”

Der Start in der neuen Saison ist mal gründlich daneben gegangen, trotz gutem und energischem Anfang wurden die ersten 3 Spiele unglücklich verloren. Die 2 folgenden Siege waren sehr glücklich da der 1. Gegner OFF war und der 2. (Clan-Mitglied) uns kräftemäßig nicht gewachsen war. Danach wurde alles verloren und die Stimmung im Team so weit runter, das man überlegte das Team aufzugeben und sich von Manager Dreami zu trennen. Desweiteren war ein Neueinkauf ein absoluter Flopp, deshalb wurde er noch vor der Saisonpause verkauft. Die Saison wird bereits jetzt schon abgehakt, und es wird für die 1. Liga geplant. Denn die Hoffnung ist gleich Null. Mit so einer Truppe haben wir nunmal nichts da oben verloren. Ob das Team in der Rückrunde bzw. überhaupt noch spielen wird, soll am morgigen Abend bei einer ausserordendlichen Vorstandssitzung in der Schenke "Zum Dreamwolvetal" unter Ausschluß der Öffentlichkeit entschieden werden.

Dienstag, 13. März 2012 18:37 Uhr
Dreami, Manager „Werewolves”

Cahit Hartmans wechselt zu -SGS-K.E.Rot-Weiss Essen!!!! Mit Cahit haben wir nochmal ein Talent verpflichtet von dem wir uns ein bischen neuen schwung in der Bude erwarten. Sicherlich muß er sich noch ankommen aber es ginbt da schon einige die sich auf ihn freuen und ihm sicher so einfach wie möglich machen damit er schnell zu einsatzzeiten in der 1.Mannschaft kommt. Und da es in der Liga bei uns grade nicht so richtig läuft kann man und muß man Cahit auch als investition in die Zukunft sehn......sollten wir wirklich absteigen müßen wollen wir schließlich den Wiederaufstieg direkt angehen. So Manager Kai_RWE auf der pressekonferenz die gerade gegeben wurde um den Wechsel bekannt zugeben....

Sonntag, 11. März 2012 20:34 Uhr
Ruhrpottsau, Manager „-NGC- Rot WeisserSauhaufen”

2.Niederlage in folge für -SGS-K.E.Rot-Weiss-Essen...na dem die Mannschaft vom Manager Kai_RWE zuerst 2:0 führte wurde das Spiel noch verdient 2:4 gegen -NGF-FC Mausegatt verloren. Manager Kai_RWE saß noch minuten lang nach abpfiff auf der trainerbank.....Wir fragten ihn was los sei: Kai_RWE schaute uns *sprachlosundsichtlichgeschockt* an und ringte nach Worten.... Gratulation an Maxel und seine jungs waren besser sie müßen wohlö die erste halbe stunde verpennt haben aber als die wach wurden wars bei uns mit der ordnung vorbei und einige meiner Jungs meinten wohl nach einem grandiosen Saisonstart ist die Saison schon erfolgreich gelaufen....*koppschüttelnd* ich hab gesehn wir haben noch eine menge arbeit vor uns zu mal uns heute 2 Spieler verlassen werden,wie ich vor dem Spiel erfahren hatte.Francesco Maassen van den Brink hat seinen zuersten guten eindruck leider nicht unter mauern können so das wir ihm schon vor tagen die freigabe für einen wechsel gegeben haben.Er ist mit sofortiger Wirkung in die 2.Liga zu den Diamond Weimaraner Essen gewechselt. Luuk Hens bat mich heute morgen um seine freigabe.Dem wunsch sind wir endsprochen nu steht er auf der Transferliste und wird wohl übers System weiter seinen weg suchen...Ansonsten kann ich nur sagen gut das wir morgen nen spielfreien Tag haben.Und am Dienstag müßen wir zusehen noch einige Punkte gegen den Abstieg zuholen....Nachdenklich verließ Kai_RWE die Stadionkatakomben

Sonntag, 04. März 2012 20:18 Uhr
Ruhrpottsau, Manager „-NGC- Rot WeisserSauhaufen”

Herber Rückschlag für -SGS-K.E.Rot-Weiss Essen!!!!!! Am 2.Spieltag unterlag -SGS-K.E.Rot-Weiss Essen gegen 1.FC Saarland 0:3 . Manager Kai_RWE meinte dazu: Ich habe ja schon gesagt für uns geht es Primär um den Klassenerhalt. Gegen 1.FC Saarland haben wir unsere Abwehrreihe umgestellt dadurch waren wir nicht in der Lage entsprechend stark genug nachvorne zuspielen...ich denke das wird uns in dieser Form nicht mehr passieren. Zumal 1.FC Saarland ja numal auch nicht gerade FC.KleinKackfenne ist. 1.FC Saarland ist schon ein kaliber das eigendlich auch für den Titel geladen ist. Kai sie haben noch mal zugeschlagen und kurz nach dem Spiel einen neuen Spieler verpflichtet, war das eine reaktion auf die Mannschaftsleistung???? .Nein Nein Jaap Berry wurde uns kurz nachdem Spiel vom Scout angeboten. Jaap war im Satdion und hat das Spiel gesehn und meinte er würde gerne für uns spielen. Naja und bei dem Talent und der Stärke in seinem Alter(20) da konnten wir nichts falsch machen. Und da nicht nur unsere Gegner wissen das wir uns in der Abwehr verstärken sollten haben wir sofort zugeschlagen und Jaap Berry für 2 Saison verpflichtet Jetzt ist er im Aufbautraining und wird an die Mannschaft herrangeführt. Bei endsprechendem Spielverlauf denke ich wird er auch schon bald zu kurzeinsätzen in der 1.Mannschaft kommen.Es ist eine investition in die Zukunft und er wird uns bestimmt noch ein menge freude bereiten. Glückwunsch an alle Sieger des 2.Spieltags der GSSL3.

Samstag, 03. März 2012 22:30 Uhr
Ruhrpottsau, Manager „-NGC- Rot WeisserSauhaufen”

DIE STUNDE DER WAHRHEIT! Das lange Warten hat ein Ende. Die Ligazusammensetzung hat ein Gesicht bekommen. Die Mannschaften wissen nun, mit wem sie es zu tun bekommen. Die Mannschaft von Teammanager Rudhelmchen hatte dabei kein Losglück. Zahlreiche Managergrößen werden in der neuen Saison Gegner der Essener sein. Eigentlich wollte Rudhelmchen mit seinem Team den nächsten kleinen Schritt gehen. Das der Schritt so groß werden muß, um sich in der GSSL zu etablieren, konnnte man vor der Spielzeit nicht ansatzweise erahnen. "Glück hatten wir nun wirklich nicht, es hätte kaum schwerer kommen können. Nun wird sich zeigen, ob wir schon unseren Ansprüchen gewachsen sind", so Rudhelmchen. Ein kleines Grinsen konnte er sich dabei nicht verkneifen. Der Saisonauftakt läßt zumindest hoffen, dass Forza RWE auch in der nächsten Saison in der höchsten Spielklasse vertreten sein wird. Beim letzjährigen Pokalfinalisten Raising Stars erkämpfte man ein 2-2 Unentschieden. Wie hart die Saison wird lässt sich auch an den anderen Ergebnissen der Konkurrenz erahnen. Die Stunde der Wahrheit! Für die Essener hat sie geschlagen. Hier die weitere Gegner:GH0ST United, -FCM- ODKR Alt Salbke, -SGS- Rising Phoenix, SV Howi 08, -GPK- FC LemGo 10, -SGS- FC Widukindland, -GPK- BSV Leese 1924, BFC OLD Boys

Freitag, 02. März 2012 23:07 Uhr
Kangaroo-Jack, Manager „-GPK- Assindia Kangaroos”

SGS-K.E.Rot-Weiss Essen startet mit einem Knaller Sieg in die 4.GSSL Saison Kurz nach dem Spiel sprachen wir mit dem Manager Kai_RWE. R: Vor der Saison hatten wir leider keine gelegenheit zu einem Interwiev. Es ist jetzt ihre 4. Saison,in folge ,in der GSSL. Wie sehen sie diesmal die Liga und was sind ihre Saisonziele? Kai: Ja wir sind überglücklich immer noch in der GSSL spielen zudürfen. Wir waren 2x 6. am ende der Saison und in der letzten Saison haben wir es sogar geschafft 3 Spieltage vor Saisonende die Klasse zuhalten und haben die Saison mit dem 4.Platz beendet. Hätte man uns dies Prognose vor 3 Monaten gemacht hätten wir alles danken angenommen,aber für möglich haben wir es bis jetzt nicht gehalten. R: Und heute dann dieser Grandiose Sieg Auswärts gegen District of Alcatraz. Das ist doch ein Traumhafter Saisonauftakt. Kai: Ja keine frage,wir sind Stolz auf unsere Jungs.Auch wenn der Sieg ein bischen zuhoch ausgefallen ist 8:0 iss schon heftig,so schlecht war unser Gegner nicht wirklich. Aber wir müßen ja auch unsere Konkurenten im Auge behalten. Und da hat die Mannschaft vom GPK-Clan ja endsprechend vorgelegt.Das hat unsere Jungs enorm Motiviert.Und unser Ziel kann nur sein Klassenerhalt sofrüh wie möglich klar machen.

Freitag, 02. März 2012 20:56 Uhr
Ruhrpottsau, Manager „-NGC- Rot WeisserSauhaufen”

Jugendspieler Dominik Bröhl hat den Sprung in den Profikader geschafft! Der 17-jährige bekommt die Trikotnummer 16 zugewiesen. Die Fans freuen sich schon auf seinen ersten auftritt und wünschen ihm alles gute.

Donnerstag, 01. März 2012 22:31 Uhr
Toptrainer, Manager „Sportsbar”

Presseraum bei -SGS-K.E.Rot-Weiss eröffnet. Nach langer Bauzeit konnte heute der Presseraum des Vereins eröffnet werden. Manager Kai_RWE freut sich dies direkt mit einem Hammerbericht auch Öffentlich bekannt geben zu dürfen. Die Presseabteilung des SGS-Clans kann verkünden, das der Vorstand mit der abgelaufenen Saison mehr als zufrieden ist. 3 GSSL-Titel konnten eingefahren werden und alle anderen Temas konnten die höchste Spielklasse halten. Zwei weitere Teams gesellen sich nächste Saison hinzu und somit erhöht sich die Anzahl des Nummer 1 Clans auf mittlerweile 13 Teams im Oberhaus. Abgerundet wurde die abgelaufene Saison durch die Pokalwettbewerbe. In Serbien und in der Türkei zog man zwar im Finale den Kürzeren, aber dafür sicherte man sich in alter Gewohnheit in Holland den Pott und der prestigeträchtige Deutschlandpokal konnte wieder zurück in die SGS-Vitrine gestellt werden. Das I-Tüpfelchen war das Finale im WC, welches in einem reinen SGS-Finale entschieden wurde. Zusätzlich sicherte sich der Clan den zum ersten Mal durchgeführten Rang des Bundestrainerpostens in Person von promille14. Damit ist er für einen Monat der Bundes-Pro. Alles in allem war es eine überragende Saison, die so wohl kaum zu wiederholen sein wird. Somit festigt sich in der breiten Öffentlichkeit immer mehr der Name der SuperGeilenSiegertypen(SGS)

Donnerstag, 01. März 2012 20:07 Uhr
Ruhrpottsau, Manager „-NGC- Rot WeisserSauhaufen”

Pünktlich zum Start der neuen Saison wurde beim -NGF- Dreamwolves, das neue Pressezentrum fertig gestellt. Noch ein paar Tage (09.03.2012) bis der komplette „Dreamwolve Park und der „Wuu Tang Dome“ das Mega moderne 125 000 Zuschauer fassende Stadion fertig gestellt ist. Auch die Sponsorenverträge wurden alle rechtzeitig gesichert. „Wir haben eine sensationelle Februar Saison gespielt, und lagen weit vor unseren Erwartungen bei diesem starken Starterfeld. Man habe in der vergangenen Saison nur 2 Punkte beim stark aufspielendem „-SGS- FC Birken Naumburg“ mit Manager: „madmax“ liegen gelassen und somit den direkten Wiederaufstieg in die höchste Liga des GoalStar Verbandes perfekt gemacht“. Der Trainer und sein Co haben einen super Job gemacht und ihre Verträge auch für die nächste Saison gesichert. Ob sie an vergangene Leistungen anknüpfen können wird man sehen.Wir haben noch ein Weltklasse Talent vom „VFL Betian“ verpflichten können und somit dem „-IGW- Kurpfalz LuMa“ der auch Interesse an ihm zeigte, einen Strich durch die Rechnung machen können. Unser Spielerkader ist jetzt gut sortiert, unter Spielführer und Torhüter „David Gonzalez“ zeigt die gesamte Truppe sehr viel Moral und Kampfgeist. Wir sind natürlich auch immer auf der Suche nach guten Talenten und Spielern die in unser Konzept passen. Soviel vom Manager Dreami. Ziel für die nächste Saison ist auf jeden Fall der Klassenerhalt, was wohl sehr schwer werden wird.

Donnerstag, 01. März 2012 07:42 Uhr
Dreami, Manager „Werewolves”



GoalStar Manager   |   Impressum